Dresden

ICBM12 in dresden

Die 12. Internationale Konferenz über Barkhausenrauschen und Mikromagnetik ICBM wird am 25. und 26. September 2017 in Dresden stattfinden.

Stresstech und das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden laden Wissenschaftler und Anwender zur Diskussion über Forschung zum Barkhausenrauschen und dessen Anwendung in der Industrie ein.

Die Konferenz wird folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Generelle Forschung zu Mikromagnetik und Barkhausenrauschen
  • Zerstörungsfreie Überwachung von Mikrogefügen
  • Beschreibung von Materialeigenschaften und Lebensdauerabschätzungen
  • Industrielle Anwendung wie Schleifbrandprüfung und Prüfung von gehärteten Gefügen


Im Anschluss an die ICBM besteht die Möglichkeit, die Dresdener Materialwoche 2017 zu besuchen, in welcher auch die 9. Verleihung des Barkhausen-Awards 2017 stattfinden wird. Bereits 1911 hatte Prof. Heinrich Barkhausen an der TH Dresden gelehrt, 1914 entdeckte er den nach ihm benannten Barkhausen Effekt.

Die ICBM Konferenzen fördern die Bildung von Netzwerken unter den internationalen Anwendern und sorgen für die Weiterentwicklung und ein besseres Verständnis des Barkhausenrauschens und der Mikromagnetik.

Für weitere Informationen, das Programm der Veranstaltung sowie die Registrierung, besuchen Sie die Seiten:
www.icbmconference.org oder http://www.ikts.fraunhofer.de/en/communication/events/icbm-12.